Förderung und Finanzierung

Weiterbildungsmaßnahmen und die dazu passenden Fördermöglichkeiten sind sehr individuell. In Österreich wird für den Weiterbildungsbereich eine Vielzahl an Fördermöglichkeiten von unterschiedlichen Einrichtungen angeboten. Um hier eine entsprechende Auswahl zu treffen, die jedoch u.a. davon abhängt ob eine Förderung für private Einzelpersonen, Unternehmen oder Mitarbeiter von Interesse ist, bieten wir Ihnen bundesweit eine große Zahl unterschiedlicher Fördermöglichkeiten an und unterstützen Sie mit unserer Informationsübersicht hier zu den jeweiligen Förderstellen hinzuleiten.

TIPP: Wir bitten Sie in Folge, mit den jeweiligen Förderstellen persönlich in Kontakt zu treten, um sich detailliert zu informieren. Wir empfehlen Ihnen auch, sich nach Förderungen in Ihrem jeweiligen Bundesland zu erkundigen, da es auf Landesebene oft unterschiedliche Anforderungsprofile und somit auch Angebote gibt.

Bitte beachten Sie, dass diese Liste keinen Anspruch auf Vollständigkeit erhebt, die UPstairs Management GmbH keinerlei Garantie für die Gewährung einer Förderung übernehmen kann und dass Ihnen aus dieser Auflistung kein Rechtsanspruch erwächst.

kursfoerderung.at

Hier erhalten Sie einen schnellen Überblick über die verschiedenen Förderungsmöglichkeiten. Die Kontaktadressen erlauben außerdem eine direkte Kontaktaufnahme mit den FördergeberInnen.

Die Möglichkeit einer personalisierten Suche nach Fördermöglichkeiten finden Sie beispielsweise unter Bildungsförderung oder auf einer Serviceseite der AK bzw. einer Serviceseite WKO.

Im Folgenden finden Sie nach Bundesländern geordnet Informationen zu Fördermöglichkeiten für unsere SanConsult Lehrgänge und Kurse.

 

Burgenland

WIBAG-Förderung der Aus- und Weiterbildung von UnternehmerInnen, Fach- und Führungskräften für KMU und EPU

Kärnten

Bildungsförderung für ArbeitnehmerInnen und freie DienstnehmerInnen

Niederösterreich

NÖ Bildungsförderung für ArbeitnehmerInnen und WiedereinsteigerInnen

Bildungsscheck für Unternehmen der gewerblichen Wirtschaft, die Mitglieder der Wirtschaftskammer Niederösterreich sind

Oberösterreich

Bildungskonto

Salzburg

Bildungsscheck des Landes Salzburg für ArbeitnehmerInnen

Steiermark

Start!Klar für JungunternehmerInnen

Vorarlberg

Bildungszuschuss für ArbeitnehmerInnen, UnternehmerInnen und sog. neue Selbständige

Wien

WAFF: Weiterbildungskonto für ArbeitnehmerInnen, freie DienstnehmerInnen und sog. neue Selbständige

Tirol

Informationsplattform zur Ausbildungsbeihilfe.

Zusätzlich zu diesen lokalen Förderstellen bietet das AMS eine Qualifizierungsförderung für Beschäftigte an, die Unternehmen bei der Weiterbildung ihrer Mitarbeiter unterstützt bzw. Beihilfen für BezieherInnen von Weiterbildungsgeld, deren Bruttoeinkommen EUR 2.300,- nicht überschreitet, für arbeitsmarktpolitisch sinnvolle Maßnahmen, die zu einer Erhöhung der Vermittlungschancen auf dem Arbeitsmarkt beitragen.

Indirekte Förderungen

Weiter sollte auch die indirekte Förderung, d.h. die steuerliche Absetzbarkeit der Weiterbildung berücksichtigt werden. Damit beinhalten indirekte Förderungen keine direkten Zahlungen, sondern steuerliche Begünstigungen im Falle der Inanspruchnahme von beruflicher Weiterbildung, die Arbeitsfreistellung bei gleichzeitigem Bezug von Weiterbildungsgeld oder auch Prämienzuschüsse zum Bildungssparen. Indirekte Förderungen können von ArbeitnehmerInnen, teilweise aber auch Unternehmen geltend gemacht werden. Weitere Informationen hierzu finden Sie beispielsweise unter:

BM für Finanzen

https://bmf.gv.at/services/publikationen/BMF-Steuerbuch_2015_deutsch.pdf?4ommea

Arbeiterkammer

http://arbeiterkammer.at/beratung/steuerundeinkommen/steuertipps/Werbungskosten.html

WK Oberösterreich

https://online.wkooe.at/web/wifi-ooe/steuerliche-absetzbarkeit

Bildungssparen

Eine langjährig als „Bausparendarlehen“ bekannte Sparform steht seit 2005 nicht nur für Wohnraumfinanzierung, sondern auch für Bildungs- und Pflegemaßnahmen zur Verfügung. Lernende kommen so in den Genuss staatlicher Prämien und begünstigter Darlehen für die eigene Weiterbildung sowie damit in Zusammenhang stehende Nebenkosten.

Finanzierung durch die Raiffeisen Bausparkasse.

Die SanConsult Management-Akademie bietet gemeinsam mit der Raiffeisen Bausparkasse günstige Finanzierungen für Sie und Ihre Weiterbildungsaktivitäten an. Sämtliche Kosten, die im Zusammenhang mit Ihrer Weiterbildung bei uns stehen, wie z.B. Lehrgangsgebühren, Lernmaterialien, Reise- und Aufenthaltskosten u.a.m., können nach erfolgter Kreditprüfung durch die Raiffeisen Bausparkasse, übernommen werden.
Ihre Vorteile:

  • österreichweiter Standard mit flexiblen Laufzeiten
  • in jeder Raiffeisenbank in Österreich kann die Beratung und Abwicklung für die Finanzierung von Aus- und Weiterbildungskosten durch die Raiffeisen Bausparkasse erfolgen. Damit ist eine rasche und unbürokratische Abwicklung sichergestellt.